Tierenergetik

Die Tierenergetik ist ein wichtiger und wertvoller Bestandteil für das geistige, körperliche und seelische Wohlbefinden für Haustiere.

Was ist (Tier-)Energetik?

Egal welches Lebewesen, ob Mensch oder Tier, besteht aus einem materiellen Körper, welcher für alle sichtbar ist und aus einem feinstofflichen Körper, welcher nicht sichtbar ist. Der feinstoffliche Körper besteht aus einem Energiefeld, dass sowohl in unserem Körper, als auch um unseren Körper hinausgeht. In diesem feinstofflichen Körper werden Gedanken, Gefühle und Erfahrungen gespeichert und diese drücken sich wiederum in unseren Handlungen und in unserem körperlichen Allgemeinzustand aus. Negative Erfahrungen, Gedanken, und Gefühle schwächen das Energiefeld.

Die Energetik ist der Arbeitsbereich, der geschwächte Energiefelder aufdeckt und diese wieder stärkt.

Zentrum H.E.R.Z. sieht das Tier als ganzheitlichen Organismus, welcher aus dem materiellen und dem feinstofflichen Körper besteht. Tiere denken und fühlen genauso, wie Menschen.

Tierenergetik und Tier-Gesundheit

Tier-Gesundheit ist von vielen Faktoren abhängig, daher ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise Grundvoraussetzung für zufriedene und gesunde Tiere.
Die Haltung und die Ernährung sind grundlegend für ein gesundes Tier, aber auch psychisches Wohlbefinden. Somit können schlechte Ernährung, nicht artgerechte Haltung sowie Stress, Unter- oder Überforderung und Angst zu einem kranken Organismus führen. Dies kann sich in chronischen Krankheiten, wie Arthrosen, Probleme an der Wirbelsäule, Hufrehe, Tumore etc. und akuten Symptomen, wie Koliken, Magen-Darmbeschwerden, epileptische Anfälle, Lahmheiten uvm. sichtbar machen.

Auch körperliche Symptome sind Ausdruck der Seele und können energetisch unterstützt werden. Die Tierenergetik bringt den feinstofflichen Energiekörper wieder ins natürliche Gleichgewicht und setzt Impulse zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

 Zentrum H.E.R.Z. bietet Ihnen und Ihrem Tier folgende Leistungen:

  • Tier-energetische Sprechstunde: Ganzheitliches Gespräch mit dem/der TierhalterIn und Weiterleitung zu ExpertInnen (zb. TierärztInnen, TiertrainerInnen, ErnährungsexpertInnen…)
  • Tier-Verständnis-Methode®
  • Tierkommunikation
  • Symbolische Tieraufstellung
  • Krankheiten als Ausdruck der Tierseele
  • Sterbebelgeitung für Tiere
  • Chakrenenbalance für Tiere
  • Farblicht- und Duftanwendungen für Tiere
  • Blütenessenzen für Tiere
  • Entspannungsübungen für Tier und Mensch

Zentrum H.E.R.Z.arbeitet mit TierärztInnen und TiertrainerInnen zusammen. Die Angebote ersetzen aber niemals einen Tierarztbesuch.
Zentrum H.E.R.Z.
bietet Unterstützung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte an und kann das Bewusstsein der TierhalterInnen schulen. Das Tier und der Mensch bleiben jedoch immer in der eigenen Verantwortung und in den eigenen freien Entscheidungen.

Die Hauptaufgabe von Zentrum H.E.R.Z. besteht darin das Verständnis zwischen Mensch und Tier zu fördern!

Tierenergetik